Freitag, 4. Februar 2011

Dauerkalender

Am Mittwoch war ich bei einer lieben Freundin (Kiki) zum Basteln.
Sie machte den Vorschlag einen Dauerkalender zu werkeln. Ja, der gefiel mir und wir gingen ans Werk. Da er noch etwas nackig war, habe ich zu Hause noch ein paar Schnörkel und einen Schmetti als Verzierung angebracht. Mehr wollte ich da nicht machen, damit das Gestempelte auch noch wirkt. Die Vorlage dazu wird hier sehr schön erklärt.

Die noch unvollendeten Kalender. Links von Kiki, rechts von mir
Huhu......guck mal.....
Auch Kikis Tochter war fleißig und hat Lesezeichen gebastelt, gestempelt und uns beim Aufteilen der Zahlen auf dem Würfel mit guten Ratschlägen unterstützt




Kommentare:

  1. Das ist schön, find ich ne tolle Idee!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr euch aber viel Arbeit gemacht.Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.Sieht toll aus.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  3. ...ooooh, ich mag auch. :o)

    Tolle Werke.

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  4. so ein kleines Basteltreffen ist doch immer wieder schöne und wenn dann noch so tolle Werke gemacht werden - einfach schön

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. sieht klasse aus, wenn er jetzt so fertig ist, dein kalender. supi :)
    lg kiki

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee und ganz toll umgesetzt! War mir klar dass auf Deinen ein Schmetti musste. *hihi*

    Lg, Nora

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee, die ihr toll umgesetzt habt - *Daumen hoch*!!!
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  8. Der Kalender ist ganz toll geworden! Eine gute Idee und auch schön zum Verschenken.
    Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Eeeeecht hübsch geworden! Tolle Idee!
    lg
    Bine

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja eine tolle Idee und sieht super aus.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen